Bewusstseins-Blog

Bewusstseins-Blog · 29. Juli 2019
Meine berufliche Herkunft liegt im Tanz, der darstellenden und bildenden Kunst, sowie der Verkörperung. Meine unter- und unbewusste und, wie ich mich kenne, wahrscheinlich auch bewusste Motivation dafür war, meine große Skepsis über Worte in meiner Berufswahl zu berücksichtigen, und es zu vermeiden, mich Kontexten auszusetzen, in denen ich mich verbal vermitteln muss. Diese Rechnung ist nicht aufgegangen. Leider zum Glück! Ich bin deshalb besonders froh darüber, in diesem Newsletter...
Bewusstseins-Blog · 18. Juli 2019
Als Mann mit großer Nähe zu meiner weiblichen Seite hat es mich während meiner Entwicklung zum Erwachsenen in dieser Kultur oft beschäftigt, was wohl das ‚richtige‘ Erleben sein könnte, was das Richtige sein könnte, in meiner Art zu sein und in meinem Investiert-Sein in die Welt. Ich habe lange darunter gelitten und mich dafür angegriffen, dass ich so viel gefühlt habe. Es schien mir im Vergleich mit anderen oft nicht normal oder angebracht. Mein Eindruck war, dass es keinen Wert...
Bewusstseins-Blog · 18. März 2019
Dem Fluss des Lebens oder dem Dao zu folgen ist eine Bewegung der Ruhe und Anmut. In erfolgreicher Gelassenheit vollzieht sich dabei die perfekte Anpassung an das Spiel der Gegebenheiten, Elemente und Götter auf eine Weise, die an Eleganz nicht zu überbieten ist. Es ist eine wundervolle Idealvorstellung der Fügung, Harmonie und Perfektion, die in unseren herausfordernden Lebensbereichen meist unvorstellbar ist. Um diesen Weg dort anzustreben, bedarf es dem starken Willen für die Entwicklung...
Bewusstseins-Blog · 26. Juli 2018
Die Aufmerksamkeit eines Menschen wird durch seine Wahrnehmungsfilter bestimmt. Wahrnehmung beschreibt den Vorgang, in dem wir Dinge aufnehmen, die zu unseren Sinnen, so wie sie konfiguriert sind, passen. Das bedeutet, wir nehmen Dinge letztlich wahr, um uns und unser altes Selbst zu bestätigen. Die Augen sind so konfiguriert, dass sie das sehen können, was sie gewohnt sind zu sehen. Die Ohren hören das, was sie gewohnt sind zu hören. Auch das Körpergefühl ist ein gutes Beispiel dafür,...
Bewusstseins-Blog · 01. Juli 2018
Die Erfahrung unserer Selbst kann von unendlich vielen inneren Orten und Anteilen her bestimmt werden. Jede Art dieser Selbstverortung bringt ein anderes Selbstverständnis, anderen Kontakt zur Welt und damit einhergehend andere Erlebnisse mit sich. Die unbewusste und gewohnte Grundtendenz für unsere Selbstverortung ist ein Durchschnittscocktail der tausenden Aspekte, die unsere Persönlichkeit ausmachen und prägen. Bewusstseinsschulung führt dazu, dass wir unsere Selbstverortung bewusst in...
Bewusstseins-Blog · 21. November 2017
Erinnerst Du Dich? Erinnerst Du Dich noch an Deine Träume? Erinnerst Du Dich noch an das Gute, dass Du voranbringen wolltest? Erinnerst Du Dich noch an die Fehler und die Störungen, die Du korrigieren und nicht mehr wiederholen wolltest? Wie geht es Dir mit diesen Erinnerungen? Hältst Du sie noch aus oder musstest Du sie schon soweit verdrängen, weil sie Dir als Werte unerreichbar und unmöglich zu erfüllen schienen? Hast Du sie in Deinem Kampf für das Gute in den Hintergrund rücken...
Bewusstseins-Blog · 04. Mai 2017
Meditation erlaubt das Zur-Mitte-Kommen in der ausgeglichenen Begegnung mit allen Ebenen unserer Realität. Viele Vorteile für unsere körperliche und geistige Gesundheit werden der Meditationspraxis zugeschrieben. Es gibt dabei etliche Techniken, Herangehens- und Wirkweisen, sowie spirituelle und religiöse Traditionen. Zum Beispiel gibt es Zugänge, die mehr, weniger oder nicht auf Kontemplation, Konzentration, Fokussierung, Chanting, Entspannung, Imagination, Visualisierung, Manifestation,...