Beziehungs-Blog

Beziehungs-Blog · 14. Juni 2018
Gute Freunde hängen gerne miteinander ab. Trotzdem ist unsere größte Angst, im Verhältnis zum Leben, im Beruf oder in Beziehungen, in abhängigen Verhältnissen zu landen. Die Wunden unserer Kindheit sind durch die Abwendung von unserer wahren Kraft und das Ausrichten auf das Opfer-Dasein entstanden. Es sind Stellen, an denen wir aus unserer Schwäche einen Kult gemacht haben. Der meiste Schmerz, den wir in diesen Zusammenhängen erlebt haben, ist Beweis dafür gewesen, dass unsere...
Beziehungs-Blog · 02. Oktober 2014
In unserem Bestreben, sachlich und objektiv durchs Leben zu gehen und die Welt, die Dinge, unsere Mitmenschen und uns selbst zu verstehen, haben wir uns stark mit dem Verstand identifiziert und in unseren Kopf wie in ein Hinterstübchen zurückgezogen. Um immer alles genau im Blick zu behalten, haben wir unsere Beobachtungsgabe mit der Zeit perfektioniert. Die Sinne sind messerscharf geworden und die Reizreaktionsmuster haben sich "eingefleischt". Dadurch ist das Herz als Ort der Wahrnehmung...
Beziehungs-Blog · 14. März 2010
Psychologischer Blick auf die Hintergründe und Dynamiken des Burnouts - als Grundlage für die Entwicklung nachhaltiger Perspektiven des Ausweges
Beziehungs-Blog · 02. Februar 2010
In der Begegnung mit inspirierenden Menschen fühlt sich mein Herz erkannt und wird ermuntert, sich zu öffnen. Sie lassen in mir die freudige Hoffnung auf Selbstverwirklichung aufkeimen, eine Ahnung davon, dass mein Leben noch mehr zu bieten hat, als ich mir derzeit vorstellen kann. ...für Begeisterung Haben Sie schon mal gesehen, wie es ein kleines Kind genießt, bei etwas, das ihm Freude macht, beobachtet und gesehen zu werden? Wie es sich durch die Blicke seiner Zuschauer angespornt...