Feedback

„ Ich liebe die Alexander-Technik, durch sie habe ich Umgang mit und Freiheit von emotionalen und körperlichen Schmerzen, auch von Panikattacken gelernt. Sie ermöglicht mir ein vertieftes Körperbewusstsein, emotionale Balance und inneren Frieden. In den Alexandertechnikstunden bei Torsten K. konnte ich Spaß, Freude und Leichtigkeit an und mit alltäglichen Bewegungen entdecken und habe gelernt, offen, präsent und zentriert durch den manchmal trubeligen Alltag zu gehen. Ob in Einzelstunden oder Gruppenseminaren, Torsten Konrad unterrichtet die Alexandertechnik mit Begeisterung, Hingabe und hoher fachlicher Kompetenz auf sehr sensible, humorvolle und kreativ-experimentelle Weise. Es ist immer ein Verbundenheit schenkendes, ganzheitliches Vergnügen!"

 

Jutta Allemeyer / Lehrerin

 

Die Trainings auf Basis der Alexander-Technik machen total Spaß, ich bin gerade in der Ausbildung bei Torsten Konrad. Wenn man sich im eigenen Körper wohl fühlt, öffnet es so viel Raum für gute Emotionen. Einfache Übungen können manchmal sehr viel verändern oder zeigen, wo gerade mehr Geduld und guter Umgang mit sich selbst gebraucht werden. Es ist ein toller Lernprozess!

 

Irena Bilotaite / Orchestermusikerin

"Seitdem ich Torsten kenne bin ich fasziniert von seiner Arbeit. Es hat angefangen mit der Alexandertechnik an der Folkwang Universität der Künste. Er hat für viele positive Veränderungen gesorgt. Das wichtigste: weniger Schmerzen im Körper, mehr Freiheit und Raum (teilweise fühl ich mich größer nach einer Alexandersitzung) und mehr Gespür für den Körper und seine Ausrichtung.

 

Doch als ich mich getraut habe, am Seminar "Am Puls meines Lebens" teilzunehmen, kommt immer mehr Licht und Freude in mein Leben. Mit seinen Seminaren schafft er es, unbewusste und anerzogene Verhaltensmuster sowie unterdrückte Gefühle ans Tageslicht zu bringen und sie Stück für Stück, wie Eisbrocken eines Eisberges mal schnell und mal langsam zum Schmelzen zu bringen (im wahrsten Sinne des Wortes). Somit wird unser Bewusstsein von Kälte und Wut gereinigt, damit es mit Wunder, Freude und Liebe gefüllt werden kann. Dadurch ergibt sich eine andere Lebensqualität, eine andere Sicht auf die Dinge, die Umwelt und die Menschen. Wir können dann allmählich unsere tiefsten Wünsche besser wahrnehmen und äußern, ohne ständig die Mutter aller Sitten im Hinterkopf zu haben, die immer kontrolliert, ob wir alles richtig machen."

 

Ilja Sajchattarov / Pianist

 

Torsten, ich mag deine Art sehr, so witzig und humorvoll und voller Phantasie und Kreativität, dabei messerscharf und kompromisslos ehrlich, deine Anbindung ist förmlich zu spüren und ich fühle mich von einer höheren Ebene aus sehr verstanden und gesehen, Verstecken ist sowieso zwecklos bei dir ;-), und mir geht mein Herz auf. Danke!

 

Kerstin Korell

Bin noch sehr beseelt von unserem Wochenende, mag gar nicht mehr recht haben, tolles Gefühl, hatte heute eine kleine Differenz mit meinem Labor und konnte einfach vorschlagen ob wir nicht eine konstruktive Lösung finden könnten und es hat gleich geklappt. 

 

Dr. Ute Wiemann